Aktuelles & Medien

querSCHNITT

ich packe meine Koffer ...

die Südtiroler Künstlerin Maria Walcher tourt mit ihrem mobilen Schneideratelier durch Südtirol. Ein Projekt gemeinsam mit der Design Uni Bozen, der Winterschule in Ulten, dem Haus der Solidarität, dem Kulturverein Schnals und Schneidern aus Afghanistan bzw. Mali. Hier wird genäht, altes Handwerk wiederbelebt und Kulturen verbunden. Hier weiterlesen

Das Koptuch ist auch ein Schutz

Was hältst du von der Angst vor dem Islam? Ist das Kopftuch ein Zeichen der Unterdrückung? Wir trauen uns: Was du eine Muslimin immer schon fragen wolltest. Ayseli* ist Muslimin, Kopftuch trägt sie nicht. Geboren wurde sie in der Türkei, aufgewachsen ist sie in Deutschland. Nun lebt sie in Südtirol – und irgendwie bewegt sie sich stets zwischen den Welten. Hier weiterlesen

Spielabende

mit den Bewohnern der Wohngemeinschaft für Asylanwärter Haus Henry

Spielerisch lernen wir einander kennen,  im Spiel lernen wir miteinander zu kommunizieren, miteinander zu gewinnen und zu verlieren. Offen für Alle die gerne spielen - von Mau Mau bis Schach, Djenga, Mikado, Watten, Mühle oder Mensch Ärgere Dich Nicht... Beim letzten Treffen wurde auch gleich eine kleine Watten-Einschulung gestartet ;)

Im         ELKI Lana 
Uhrzeit    immer 19:00 - 22:00 Uhr

Organsiert von einer offenen Gruppe solidarischer Lananer Bürger_innen. Einfach hinkommen! Für mehr nächste Termine  und Infos: Sarah Kofler   kofler_s(at)yahoo.de   &      Ivo Passler    ivo.passler(at)gmx.net

unterstützt von: BIBLIOTHEK LANA | ELKI LANA | JUX



der südtiroler Buchrestaurator aus dem Jemen

„Woasch“, sagt er, „ich retuschiere nicht, ich restauriere – man darf dem Buch sein Alter ansehen!“ Die Aufgabe des Restaurators sei es lediglich, etwas zu erhalten. Die Geduld und die Liebe zum Detail stehen dem großen Mann mit den dunklen Augen und den dichten Locken ins Gesicht geschrieben. Mit ruhiger Stimme und bedachten Gesten erklärt er die aufwändigen Techniken, mit denen er Büchern und Papieren aller Art neues Leben einhauchen kann. Abdulwahid Al Shami lebt in Girlan, ist mit einer Südtirolerin verheiratet, und betreibt eine Werkstatt als Buchrestaurator. Geboren wurde er in Äthiopien, aufgewachsen ist er im Jemen, studiert hat er in Deutschland. Hier seine Geschichte

5.5. Berge verbinden

Eine gemeinsame Wanderung, ein Austausch zwischen „einheimischen“ und „neuen“ SüdtirolerInnen zu unseren Erfahrungen und Bildern zu den Bergen, zur Kultur und zur Natur. Berge verbinden und trennen, sie sind gleichzeitig universell und individuell. Berge prägen Südtirol und damit auch seine Kultur. Aber auch in vielen Ländern und Regionen, aus denen die MigrantInnen, die neuen MitbürgerInnen kommen, ist dies so. Bitte feste Schuhe anziehen und etwas zum Trinken/Essen mitnehmen! Die Fahrkarten müssen selbst besorgt werden. Anmeldung hier

Der sechste Kontinent

Der neue Doku Film von Andreas Pichler über das Haus der Solidarität in Brixen, einem Experimentierfeld der Integration.  Der Film erzählt vom Schicksal einiger der Bewohner des Hauses und berichtet von der Arbeit seiner Mitarbeiter. Er wird so auch die subtilen Umgangsformen beleuchten, die das Zusammenleben dieser so unterschiedlichen Menschen ermöglicht.

Mehr lesen

Raus aus der Schublade

Ayyoub El Hilaa kam als Kind von Marokko nach Südtirol. Heute ist er 24, studiert Mathematik und fühlt sich zu 100 Prozent als Italiener und zu 100 Prozent als Marokkaner.
 
Mehr lesen

Nov 17 Gemeindezeitung: Flüchtlinge helfen in der Schule

Juli/Aug 17: Gemeindezeitung: Flüchtlinge helfen im Weinberg

1.6.17 Gabriel-Grüner Schülerpreis für Oberschulen ging an Jasmin Angler und Sara Wegleiter aus Lana

Gewonnen haben die beiden Oberschülerinnen mit ihrer Reportage „I glab, i bin zu deitsch“, veröffentlicht in der ff Nr. 21 vom 25.Mai 2017.
 
Mehr lesen

25.5.17 Michael Peer Gedenkpreis an Varshita Serra aus Lana

Sie hat die Garage im Altenheim in Lorenzerhof in Lana in eine Kunstgalerie umgestaltet. 
 
Mehr lesen

19.8.16 Mein Nein zu Rassismus und Sexismus in Lana

1.8.17 Videotalk der Ordensgemeinschaften Österreich

#FremdesBereichert: Das Wertvollste ist die persönliche Begegnung.
 
Mehr lesen

26.11.15 Präsentation im Gemeinderat

10.11.15 Besuch LR Achhammer beim Netzwerk